Über diesen Blog

Dies ist nicht nur der Blog, sondern auch die „offizielle“ Homepage zu meinem Buch „Windows PowerShell Crashkurs“, das im Februar 2010 zur PowerShell 2.0 bei Microsoft Press erschienen ist.In diesem Blog gibt es kleine Beispiele rund um die Windows PowerShell (WPS), Ergänzungen und natürlich auch (gut versteckt;) Fehlerkorrekturen. Über dieses Blog können Leser, aber auch allgemein alle „Fans der PowerShell“ Fragen stellen oder Kommentare abgeben (aktuell müssen alledings Kommentare freigeschaltet werden, so dass sie nicht sofort sichtbar sind).

Ich habe die „wichtigsten“ Links für (angehende) PowerShell-Anwender zusammengestellt:

https://powershellcrashkurs.wordpress.com/2009/06/04/nutzliche-ressourcen-rund-um-die-powershell/

(die Liste wird allerdings nicht laufend aktualisiert, sondern ist eher das Result eines spontanen Anfalls an Arbeitseifer, der aber zum Glück schnell wieder nachlies😉

PowerShell 2.0 Crashkurs - Cover des Buches

Alles Wissenswerte für den Einstieg und die Praxis

Ich freue mich über Kommentare meiner Leser, aber auch zu Fragen rund um das Thema Windows PowerShell.

Peter Monadjemi

Esslingen, März 2010

7 Antworten zu “Über diesen Blog

  1. Das finde ich sehr interessant.

  2. Ich nur bedingt.

  3. Das gelbe vom Ei ist es nicht gerade.

  4. Ich mag keine Eier.

  5. Ostern mache ich immer eine Ausnahme.

  6. Braucht man in deutschland nicht ein rechtsicheres Impressum um nicht abgemahnt zu werden ?
    Mein Tipp: http://www.e-recht24.de/impressum-generator.html?page=qc2
    Sehr einfach, kostenlos und habe ich auch genutz (wie tausend andere)
    meine Page: http://www.admin-source.de

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s