E-Mail-Versand testen mit Hilfe eines kleinen Tools

Ein kleiner Nachteil von Send-MailMessage ist, dass man immer einen SMTP-Server braucht, um das Cmdlet testen zu können. Auch wenn dieser theoretisch unter einer Windows Server-Installation zur Verfügung steht, sehr viel einfacher geht es mit Hilfe eines kleinen Tools mit dem Namen smtp4dev (Download unter http://smtp4dev.codeplex.com/ – nach der Installation der Msi-Datei ist das kleine Programm über das Startmenü aufrufbar und klinkt sich danach in den SysTray ein). Das Tool, das in erster für Entwickler gedacht ist, überwacht Port 25 auf Datenverkehr und zeigt jede eintreffende Mail in seinem Fenster an. Damit hat ein

Send-MailMessage -from pm@activetraining.de -to nobody@localhost.de  -subject „Alles klar“-smtpserver localhost

zur Abwechslung einmal keine Fehlermeldung zur Folge, sondern die Mail wird tatsächlich verschickt.

PS: Das Tool neigt unter Windows 7 zwar zu Abstürzen, funktioniert grundsätzlich aber sehr gut

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s