Active Directory-Verwaltungsgatewaydienst für Windows Server 2003/2008 offiziell verfügbar

Unter

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=008940c6-0296-4597-be3e-1d24c1cf0dda

ist die finale Version des Active Directory-Verwaltungsgatewaydienst seit kurzem verfügbar. Damit lässt sich mit den Active Directory-Cmdlets aus Windows Server 2008 R2 und Windows 7 (wenn das Remote Server Administration Toolkit für Windows 7 installiert wurde) ein Active Directory auf der Basis von Windows Server 2003/2008 administrieren (die PowerShell-Cmdlets sind aber leider nicht dabei). Die KP-Nummer lautet KB968934.

Nach zwei Anläufen klappt es mit der Installation. Danach lassen sich die neuen AD-Cmdlets aus dem ActiveDirectory-Modul ohne weitere Konfigurationseinstellungen z.B. unter Windows 7 benutzen.

Sollte bei der Installation etwas schief gehen, verrät die angegebene Log-Datei viele Details. Ein wenig ärgerlich ist lediglich, dass die Datei mit den Installationshinweisen als Docx-Datei vorliegt – auf welchem Server ist das neueste Office installiert? – so dass ich erst einmal den File Converter herunterladen und installieren musste, um die Datei mit Word 2003 (oder WordPad) lesen zu können.

PS: Was war denn noch einmal „Windows 5.2“? Etwa Windows Server 2003? Und wie kommt man bei der PowerShell noch einmal an die Versionsnummer des Betriebssystems? Ganz einfach und altmodisch per cmd /c ver.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s