Cmdlets, die man leicht übersehen kann (Teil 1)

Bei „nur“ 129 Cmdlets in der WPS 1.0 sollte man sich recht schnell einen Überblick verschaffen, doch wie es so ist, man übersieht natürlich das eine oder andere Cmdlet. Das gilt nicht nur für „Exoten“ wie Tee-Object, sondern auch für recht nützliche Cmdlets, z.B. New-TimeSpan. Ein „TimeSpan“ steht bei der WPS (genauer gesagt, beim darunterliegenden .NET Framework) für eine Zeitspanne. Ein TimeSpan-Objekt ist also immer dann sehr praktisch, wenn eine Zeitspanne berechnet werden soll. Die klassische Frage, die uns natürlich vor allem in dieser Jahreszeit interessiert, ist, wieviele Tage sind es noch bis Silvester. Der folgende Befehl verrät die Antwort:

new-timespan -start (get-date) -end „31.12.2007“

Wenn man es nicht ganz so detailliert wissen möchte (ein TimeSpan-Objekt besitzt natürlich viele Eigenschafte), wird der ganze Ausdruck geklammert und man lässt, getrennt durch einen Punkt, z.B. die Days-Eigenschaft folgen:

(new-timespan -start (get-date) -end „31.12.2007“).Days

Hoffentlich bleibt noch ein wenig Zeit, die guten Vorsätze für 2008 zu fassen (meiner wird es sein, in diesem Blog nicht alle paar Monate einen Eintrag zu schreiben).

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s